Bildungspreis Klasse! Lernen.

Digitale Bildung ist ein andauernder Prozess, der junge Menschen befähigt, ihr Leben und Lernen in einer digitalisierten Welt aktiv zu gestalten, und sie bestmöglich auf die zukünftige Berufswelt vorbereitet. Die fortschreitende Digitalisierung schafft immer neue Möglichkeiten für die Unterrichtsgestaltung.

Smartphones, Tablets und Laptops machen es möglich, gemeinsames Lernen für den und die Einzelne*n zeitlich und räumlich sehr flexibel zu gestalten. Die Geräte eröffnen viele Möglichkeiten, Lernende optimal zu vernetzen: durch flexible und strukturierte Kommunikation, durch das Teilen von Wissen, Meinungen und Fragen oder durch Optionen für schnelles Feedback.

Außerdem werden Individualisierung und Differenzierung erleichtert. Dadurch haben Schüler*innen die Möglichkeit, ihre erworbenen Kompetenzen zu festigen. Der Unterricht kann mithilfe digitaler Werkzeuge kreativer gestaltet werden und sich fließend an die heutige Lebensrealität junger Menschen anpassen. Die digitale Schule fördert somit neue Formen des Unterrichts.

Um diese Transformation der Bildung vor den Vorhang zu holen, gibt es seit September 2021 den Bildungspreis „Klasse! Lernen. Wir sind digital“ von OeAD, BMBWF und Ars Electronica.

Bildungspreis Klasse! Lernen.

Digitale Bildung ist ein andauernder Prozess, der junge Menschen befähigt, ihr Leben und Lernen in einer digitalisierten Welt aktiv zu gestalten, und sie bestmöglich auf die zukünftige Berufswelt vorbereitet. Die fortschreitende Digitalisierung schafft immer neue Möglichkeiten für die Unterrichtsgestaltung.

Smartphones, Tablets und Laptops machen es möglich, gemeinsames Lernen für den und die Einzelne*n zeitlich und räumlich sehr flexibel zu gestalten. Die Geräte eröffnen viele Möglichkeiten, Lernende optimal zu vernetzen: durch flexible und strukturierte Kommunikation, durch das Teilen von Wissen, Meinungen und Fragen oder durch Optionen für schnelles Feedback.

Außerdem werden Individualisierung und Differenzierung erleichtert. Dadurch haben Schüler*innen die Möglichkeit, ihre erworbenen Kompetenzen zu festigen. Der Unterricht kann mithilfe digitaler Werkzeuge kreativer gestaltet werden und sich fließend an die heutige Lebensrealität junger Menschen anpassen. Die digitale Schule fördert somit neue Formen des Unterrichts.

Um diese Transformation der Bildung vor den Vorhang zu holen, gibt es seit September 2021 den Bildungspreis „Klasse! Lernen. Wir sind digital“ von OeAD, BMBWF und Ars Electronica.