Sie sind hier: Aktuell / Aktuell
Sa, 8. August 2020 l 05:02
26. März 2008

ARGE ALP: Erstmals grenzüberschreitende Begabtenförderung

Kategorie: VOBSNews
Von: MK

Junge Menschen fördern und fordern

jr_akademie.jpg

Nach einem gemeinsamen Beschluss der Arbeitsgemeinschaft Alpenländer (ARGE ALP) findet heuer unter der Trägerschaft der Fraunhofer-Gesellschaft erstmals eine "Europäische JuniorAkademie" für besonders begabte Schülerinnen und Schüler statt. Insgesamt 56 Jugendliche aus sieben Ländern – darunter auch Vorarlberg – können sich für das Programm bewerben. "Junge Menschen mit besonderen Fähigkeiten entsprechend zu fordern und zu fördern ist eine wesentliche Aufgabe unseres Bildungssystems", kommentiert Landeshauptmann Herbert Sausgruber das vorliegende Projekt zur grenzüberschreitenden Begabtenförderung.