Sie sind hier: Aktuell / Aktuell
Wed, 19. February 2020 l 15:35
06. November 2008

Crashkurs: eLearning

Kategorie: VOBSNews
Von: ev

Für all jene, denen beim Begriff E-Learning der kalte Schweiß ausbricht, weil sie wenig Ahnung haben, worum es sich dabei handelt, kommt die Seite www.crashkurs-elearning.ch wie gerufen.

logo_elisa.gif

Die Grafik auf der Startseite zeigt auf einen Blick, was zu erwarten ist, und es werden nicht nur Werkzeuge und Informations- und Kommunikationstechnologien vorgestellt, sondern die Seite bietet auch einen guten Überblick über „klassische“ didaktische Themen wie Lerntheorien oder didaktische Modelle.

 querbeet_e-crashkurs_header.jpg

Die Verknüpfung der beiden Ansätze geht davon aus,  dass ein bereits bestehender an sich gut funktionierender Kurs nicht „einfach so“ ins Netz gestellt werden kann, umgekehrt aber die Technik der Didaktik ja vor allem dienen und sie keineswegs ersetzen soll.

Zwei bis drei Stunden werden für die Durcharbeitung veranschlagt, es kann ein guter Überblick gewonnen werden auch über die Zuordnung verschiedener E-Learning-Anwendungen zu bestehenden lerntheoretischen Ansätzen. Als ebenfalls sehr praktisch erweist sich das Glossar zu Nachschlagen, und somit dient der Crashkurs nicht nur blutigen Anfängern als Rettungsanker, sondern er hilft auch all jenen, die einfach schnell etwas nachschauen wollen oder sich weiter – anhand nützlicher Literaturangaben, Links und Fallbeispielen – in die Materie vertiefen wollen.