You are here: Aktuell / Aktuell
Di, 23. Januar 2018 l 01:22
08. Juni 2016

Windows 10

Kategorie: VOBSNews

Neue Systemvoraussetzungen als Risiko für Billig-Tablets

Mit dem "Anniversary Update" für Windows 10 steigen die Systemvoraussetzungen für die 32-Bit-Version. Für Schmalspur-Geräte könnte das zum Sicherheitsrisiko werden.

Microsoft hat anlässlich des für Ende Juli 2016 geplanten "Anniversary Update" für Windows 10 (Version 1607, vormals "Redstone") die Systemvoraussetzungen überarbeitet. Das zugehörige Dokument beschreibt neben einer Lockerung der zulässigen Displaygrößen und der seit Sommer 2015 bekannten TPM-Pflicht für Fertiggeräte mit vorinstalliertem Windows auch, dass die Mindestvoraussetzung für die 32-Bit-Ausgabe mit dem Anniversary Update von 1 auf 2 GByte RAM steigt.