Sie sind hier: Aktuell / Aktuell
Do, 24. September 2020 l 23:04
24. Februar 2009

Austri@rt4u - neue Website für Kunstvermittlung auf der Sekundarstufe I

Kategorie: Schule/Unterricht
Von: WF

Wenn es im Internet um Kunst, Künstlerinnen und Künstler geht, ist http://www.austriart4u.at die richtige Adresse. Die interaktive Website austri@rt4u versteht sich als ein Beitrag zur kooperativen Online-Kunstvermittlung für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I, der im Rahmen eines Projektes an der Donau-Universität Krems konzipiert und gestaltet wurde.

Jungen Menschen sowie Kunsterzieherinnen und Kunsterzieher, aber auch Lehrerinnen und Lehrer anderer Fächer und Besucherinnen und Besucher aus dem nicht-schulischen Bereich wird die Möglichkeit geboten, sich näher mit dem Thema bildende Kunst in Österreich zu beschäftigen. Die Website austri@rt4u macht es möglich, neues Wissen über die bildende Kunst in Österreich zu erwerben, dieses Wissen spielerisch zu überprüfen (z.B. Quiz, Bilderrätsel, Millionenshow, Kreuzworträtsel etc.) und in eigenen, Gestaltungsaufgaben (Kunst-Wiki mit Kreativwerkstatt und Ideenbörse) umzusetzen.

Neben der Entwicklung persönlicher Erlebnisfähigkeit und Freude an bildender Kunst sollen auch kognitive Zugänge eröffnet und das reflektorische und kritische Potenzial von Kunstwerken in altersgemäßer Form bewusst gemacht werden. Dabei geht es um die Entwicklung sowie die Förderung von Medienkompetenz, d.h. die Auseinandersetzung mit und Anwendung von neuen Medien, vor allem von Social Software wie Media Wiki, die kollaboratives Arbeiten fördert. Zusätzlich gibt es noch eine weitere Open Source Software, das Bildbearbeitungsprogramm Gimp, mit dem die Schülerinnen und Schüler erste Erfahrungen im Bereich digitaler Bildbearbeitung machen können.

Das didaktische Konzept der Website austri@rt4u basiert auf der eigenständigen und aktiven Auseinandersetzung von Schülerinnen und Schülern mit digitalen Medien und folgt einem konstruktivistischen Verständnis von Lernen und Wissensaneignung. Auf der Startseite befinden sich daher neben Materialien zum Downloaden auch didaktische Hinweise zum Einsatz der Website im Unterricht.

In der momentanen Ausbaustufe lassen sich folgende Daten hinsichtlich der Anzahl der Bilder, Dateien und Ordner nennen: 750 MB, 8670 Dateien, 8320 Ordner, 2100 Abbildungen (in 246 Ordnern), 305 Kunstbegriffe, 5 Kurzvideos, 6 Screeencasts, 10 Animationen.

Ein durchaus beachtlicher Schatz von Materialien und Informationen für eine in die Tiefe gehende Beschäftigung mit österreichischer Kunst der Vergangenheit und Gegenwart. Ein einfacher Klick auf www.austriart4u.at und Sie sind dabei. Begleiten Sie Art auf seinem bunten Board und machen Sie mit ihm eine spannende Tour durch die österreichische Kunst.

Erstellung der Website: Andrea Prock, Mag. Reinhard Bauer, Mag. Andreas Bauer (2008)

Quelle: Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterTIBS