Sie sind hier: Aktuell / Aktuell
Sa, 14. Dezember 2019 l 23:15
17. September 2009

Ausstellung „Frauennachlässe. Fragmente aus vielen Leben“

Kategorie: VOBSNews
Von: mk

Museumspädagogische Workshops für Schulen im Frauenmuseum Hittisau „Zeit und Gedächtnis“

Liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer,

wir möchten Sie herzlich einladen, mit Ihren Schulklassen die Ausstellung
„Frauennachlässe. Fragmente aus vielen Leben“

im Frauenmuseum in Hittisau zu besuchen.

Nachlässe, das was Menschen an Persönlichem, Individuellem hinterlassen haben, geben Einblick in private Lebensgeschichten und spiegeln gleichzeitig alltags- und sozialgeschichtliche Zusammenhänge wider. Nachlässe von Frauen wurden meist seltener als überlieferungswürdig erachtet als jene von Männern. Dokumente zu weiblichen Alltags- und Lebensverhältnissen sind schwer zu finden und wurden kaum archiviert.
Die Sammlung Frauennachlässe an der Universität Wien dokumentiert und erforscht private Selbstzeugnisse und Fotografien von Frauen und deren Umfeld. Sie enthalten die verschiedensten Schriftstücke aus dem 19. und 20. Jahrhundert: von Tagebüchern bis hin zu Haushaltsbüchern und kalendarischen Notizen, von Korrespondenzen bis hin zu amtlichen Dokumenten, Schulheften, literarischen Manuskripten und Fotografien.

Museumspädagogische Workshops für Schulen
„Zeit und Gedächtnis“


Unser Leben wird von der Geburt bis zum Tod von Schriftstücken und Dokumenten begleitet. Unser Team von Kulturvermittlerinnen hat zum Thema „Zeit“ ein maßgeschneidertes und jeweils altersgerechtes Programm für SchülerInnen entwickelt.

Gemeinsam reisen wir durch die Lebenszeiten verschiedener Menschen, die zu unterschiedlichen Zeiten gelebt haben. Mit Briefen, Tagebüchern und Fotos – persönliche Gegenstände, die die Menschen zurückgelassen haben – versetzen wir uns in vergangene Zeiten. Und auch wir können unsere Spuren in Briefen und Büchern hinterlassen. Dazu schaffen wir unser ganz persönliches Tagebuch.

Kosten
Euro 4.- pro SchülerIn
Davon übernimmt das VKS Euro 2.-, die von uns direkt abgerechnet werden.
Die Lehrperson hat freien Eintritt
Dauer
2 Stunden
Kontakt
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailkontakt@frauenmuseum.at, Tel. 0664 88431964

Wir bitte um Anmeldung und freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Team des Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFrauenmuseums Hittisau