You are here: Aktuell / Projekte/Wettbewerbe
Di, 23. Januar 2018 l 01:19
31. Januar 2008

Prix Ars Electronica

Kategorie: Projekte/Wettbewerbe
Von: ev

Der Prix Ars Electronica ist seit 1987 eine interdisziplinäre Plattform für alle, die den Computer als universelles Gestaltungsmedium in ihrer künstlerischen Arbeit an der Schnittstelle zwischen Kunst, Technologie und Gesellschaft einsetzen.

Prix Ars Electronica 2008
u19 – freestyle computing
Wettbewerb für Kinder und Jugendliche bis 19 Jahre

Kurzinformation

Zielgruppe: Schulklassen, Teams, Einzelpersonen bis 19 Jahre 
Einsendeschluss:  7. März 2008 
Preise:  Goldene Nica dotiert mit € 5.000,-
Zwei Auszeichnungen, dotiert mit je € 2.000,-
Je ein Sachpreis für die Altersgruppen „bis 10 Jahre“ und „11 – 14 Jahre“
Zehn Anerkennungen

Zusätzlich werden alle Teilnehmer/innen eingeladen, das Festival Ars Electronica 2008 kostenlos zu besuchen, zudem erhalten alle persönliches Feedback zu jeder eingereichten Arbeit und ein kleines Geschenk als Dankeschön fürs Mitmachen.
 
Links:  www.aec.at/de/prix/u19/index.asp 
Kontakt:  u19(at)prixars.aec(dot)at  



Die Ars Electronica Linz, der ORF Oberösterreich und KulturKontakt Austria laden auch 2008 alle Mädchen und Burschen bis 19 Jahre dazu ein, bei „u19 – freestyle computing“ teilzunehmen.

Besonders Schulklassen fallen mit ihren vielfältigen und innovativen Projekten auf.

Eingereicht werden können alle Arbeiten, bei deren Umsetzung der Computer und Neue Medien eine Rolle spielen. Die Jury ist an allen Projekten interessiert, die die Möglichkeiten digitaler Medien auf originelle Art und Weise nutzen. Wir freuen uns auf kreative Ideen im Umgang mit diesen Tools – ob Klassenhomepage, Animationen, Soundkreation oder digitale Bildbearbeitung – alles ist erlaubt.
Es können sowohl Einzel-, Gruppen-, Klassen- als auch Schulprojekte eingesendet werden.

„u19 – freestyle computing“ zeichnet sich nicht nur durch die Höhe der Preisgelder aus, sondern auch durch die Möglichkeit, Projekte einem internationalen Publikum zu präsentieren.

Preise, die 2008 bei „u19 – freestyle computing“ vergeben werden

  • Goldene Nica dotiert mit € 5.000,-
  • Zwei Auszeichnungen, dotiert mit je € 2.000,-
  • Je ein Sachpreis für die Altersgruppen „bis 10 Jahre“ und „11 – 14 Jahre“
  • Zehn Anerkennungen

Zusätzlich werden alle Teilnehmer/innen eingeladen, das Festival Ars Electronica 2008 kostenlos zu besuchen, zudem erhalten alle persönliches Feedback zu jeder eingereichten Arbeit und ein kleines Geschenk als Dankeschön fürs Mitmachen.

Die 15 prämierten Arbeiten werden im Museum Ars Electronica Center präsentiert und darüber hinaus im Katalog des Prix Ars Electronica publiziert.

Einsendeschluss ist der 7. März 2008

Die Arbeiten werden in einer 5 tägigen Jurysitzung von einer Fachjury bewertet. Die wichtigsten Kriterien sind dabei inhaltliche und technische Umsetzung sowie Kreativität.
Besondere Rücksicht wird auf das Alter der Einreichenden genommen. Die Bekanntgabe der Gewinner/innen erfolgt im Mai 2008.

Weitere Informationen zu u19 finden Sie auf der Webseite http://www.aec.at/de/prix/u19/index.asp

Kontakt:

Susi Windischbauer:
u19(at)prixars.aec(dot)at
T +43 (0)732 7272-73.

Dr. Sirikit Amann:
sirikit.amann(at)kulturkontakt.or(dot)at

Wir würden uns freuen, wenn Sie mit Ihren Schüler/innen im Schuljahr 2007/08 an „u19 – freestyle computing“ teilnehmen!