Sie sind hier: Aktuell / Projekte/Wettbewerbe
Sa, 20. Oktober 2018 l 06:22
05. Mai 2010

Klangkiste

Kategorie: Projekte/Wettbewerbe
Von: ev

will für ernste Musik begeistern

Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Cello und einem Kontrabass? Wie klingt ein Fagott? Und wer singt höher, der Tenor oder die Sopranistin? Für Liebhaber klassischer Musik natürlich lapidare Fragen, die jedoch für viele gar nicht so einfach zu beantworten sind. Deshalb hat der Westdeutsche Rundfunk (WDR) eine Webseite ins Netz gestellt, die Lust machen will auf klassische Musik.

Wer wissen will, wie ein Orchester funktioniert, welche Töne sich den verschiedenen Instrumenten entlocken lassen und was Musiker an ihrem Beruf lieben, der findet in der "WDR Klangkiste" einen idealen Einstieg in die Thematik. Auf der Webseite stellen sich das Rundfunkorchester, die WDR-Big Band, der Rundfunkchor und das Sinfonieorchester mitsamt der Technik vor. Die aufwändig gemacht Klangkiste soll Interesse wecken für ernste Musik und für die Menschen, die Musik machen. Einzelne Künstler führen in witzig gedrehten Videos mit erkennbarer Freude in ihr jeweiliges Metier ein.

Eigentlich ist die Klangkiste für Kinder gedacht, doch sind auch neugierige Erwachsene eingeladen, in die Welt der so genannten ernsten Musik einzutauchen. Der Zugang ist alles andere als klassisch-ernst: Einfach die Interpreten auf der Startseite anklicken und sich Kostproben ihrer Kunst zeigen und erklären lassen, vieles davon in kurzen Videoclips, erfrischend locker in Bild und Ton.

Besucher der Klangkiste können auf insgesamt 74 Themenkarten zugreifen. Hier lassen sich Hörproben abrufen oder Videos anschauen. Wer tiefer in ein Thema einsteigen will, dreht die jeweilige Karten einfach um und erfährt Details über Musiker, Tontechniker, Orchesterwarte, Komponisten und Musikgeschichte. All diese Fundstücke machen neugierig, laden zu weiteren Stöbern im Mosaik der Klangkiste ein.

Dabei muss es gar nicht bei der Theorie bleiben: Wer will, kann auf der Webseite per Mausklick Trompete, Klavier und sogar Schlagzeug Töne entlocken. Außerdem gibt es lehrreiche Spiele, zum Beispiel "Das verrückte Quartett". Hier gilt es, die Erzeuger falscher Töne zu entlarven und sie mit Hilfe der Maus in den Papierkorb zu befördern. Im Quiz "Wer wird Dirigent?" winkt sogar eine Beförderung zum Konzertmeister.

Die WDR Klangkiste ist eine musikalische Fundgrube mit Pfiff. Gleichzeitig eine tolle Möglichkeit, Kinder auf unkonventionelle Weise für klassische Musik und Jazz zu begeistern.