You are here: IT-Support / IT-Regionalbetreuer
Tue, 27. June 2017 l 02:05

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

 

Kontakt  |  Hilfe

Wie heißt "mein"
IT-Regionalbetreuer und wie ist er erreichbar?

 

IT-Regionalbetreuer-Konzept

In der Vorarlberger EDV-Schuloffensive ("IKT-Konzept für die Vorarlberger Schulen") vom Frühjahr 2001 wurde für laufende Betreuung der IKT-Infrastruktur an den Vorarlberger Pflichtschulen die Funktion des IT-Regionalbetreuers festgelegt und im Opens external link in new windowIKT-Konzept fortgeschrieben.

Der EDV-Koordinator für Pflichtschulen Dietmar Köb leitet die Gruppe und koordiniert als Verantwortlicher für den Bereich Fortbildung an der PH Vorarlberg auch die Fortbildung für die IT-Regionalbetreuer und die IT-Betreuer an den Schulen.

In jedem Schulbezirk stehen den Pflichtschulen (Berufsschulen ausgenommen)
zwei Regionalbetreuer zur Verfügung.

Funktionen der IT-Regionalbetreuer

  • Ansprechpartner für IT-Betreuer

  • Unterstützung bei Beschaffungen
  • Unterstützung bei der Herstellung der Internetanbindung

Unten stehende Aufgaben werden durch den Leiter der Regionalbetreuer koordiniert und haben landesweite Standards bei den APS als Ziel:

  • Vorbildliche, praxisorientierte und praxiserprobte
    Modellinstallationen durchführen und dokumentieren
  • Standards für Ausstattung entwickeln
  • Lernsoftware auswählen
  • Netzwerkstrukturen vereinheitlichen
  • Systemsoftware, Standardsoftware, Tools und Utilities bestimmen
  • Sicherheitskonzept festlegen
  • Entwicklung von Images für die Arbeitsplatzrechner
  • Planung und Konfiguration von Servern
  • Schulungskoordination (in Zusammenarbeit mit der PH) der lokalen IT-Betreuer (Schulungsinhalte auswählen, Ausbildungsstand der Betreuer verifizieren und sicherstellen)