Sie sind hier: IT-Support / IT-Betreuer Forum
Mi, 23. Oktober 2019 l 09:20

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

 

Kontakt  |  Hilfe

IT-Betreuer Forum

Thema ohne neue Antworten

Migration von Symantec AntiVirus Corporate Edition 10.2 auf Endpoint Protection


Autor Nachricht
Verfasst am: 10. 01. 2011 [15:44]
sgdo
Sabine Kainrath
Themenersteller
Dabei seit: 01.01.1970
Beiträge: 10
Hab mich bislang gedrückt vor dem Upgrade auf Endpoint Protection ("Never change a running system"...)
Funktioniet das Upgrade eigentlich NUR über die vorherige komplette netzwerkweite Deinstallation von Corporate Edition?
Wer hat hier bereits Migrations-Erfahrung?

Lg
Martin
Verfasst am: 18. 01. 2011 [09:46]
vonach
Erich Vonach
Dabei seit: 11.01.2008
Beiträge: 47
Hallo Martin,

bislang keinerlei Erfahrungen mit Migration (und auch keinerlei Rückmeldungen irgendwelcher Schulen).
Erfahrung:
- Management-Konsole ist komplett anders aufgebaut und muss ohnedies nach Deinstallation der alten (incl. aller ...) neu installiert werden.
- Client-Update macht schon z.B. innerhalb der 11er-Version gelegentlich Probleme, von einem Upgrade rate ich also definitiv ab.
- Die Deinstalltion der Clientsoftware ist zwar mühsam (Clone?), die Neuinstallation über Management-Konsolen-Verteilung funktioniert aber recht gut.

Erich
Verfasst am: 18. 01. 2011 [18:33]
sgdo
Sabine Kainrath
Themenersteller
Dabei seit: 01.01.1970
Beiträge: 10
Hallo, Erich!

Danke für die Rückmeldung. Werde wohl mal in den Ferien die Neuinstallation des Virenschutzes andenken...

Lg,
Martin.
Verfasst am: 26. 01. 2011 [12:52]
hsal
Harald oder Kuno
Dabei seit: 01.01.1970
Beiträge: 25
Hallo zusammen,

ich habe die SEP mit dem Migrations- und Verteilungsassistenten auf die Geräte verteilt. Die alte Version wurde anstandslos deinstalliert und anschließend die neue gestartet. Hat bei allen Geräten - bis auf eines - funktioniert.

Wichtig ist aber, dass du die Clients danach noch eine Weile laufen lässt. Einen hab ich mal zu früh abgeschaltet, da war dann nix oben - ein weiterer Verteilungsvorgang hat dann aber anstandslos funktioniert.

Kuno
Verfasst am: 26. 01. 2011 [15:11]
sgdo
Sabine Kainrath
Themenersteller
Dabei seit: 01.01.1970
Beiträge: 10
Interessant!
Wie bist du beim Server vorgegangen? Hast du SAV am Server zuerst deinstalliert und SEP installiert oder hast du einfach "drüberinstalliert"?

Martin
Verfasst am: 31. 05. 2011 [20:47]
hsal
Harald oder Kuno
Dabei seit: 01.01.1970
Beiträge: 25
Sorry, war schon lange nicht mehr im Forum. icon_frown.gif

Ja, ich habe zuerst die SAV deinstalliert und dann die SEP drüberinstalliert. Die Einstellungen (Clients, ...) hat er prächtigst übernommen, wenn ich mich noch recht erinnere.

Kuno