Sie sind hier: IT-Support / IT-Betreuer Forum
So, 17. November 2019 l 13:32

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

 

Kontakt  |  Hilfe

IT-Betreuer Forum

Unbeantwortetes Thema

IKARUS: PC wurde im security.manager nicht richtig angezeigt


Autor Nachricht
Verfasst am: 02. 04. 2013 [17:06]
schipflinger
Thomas Schipflinger
Dabei seit: 11.01.2008
Beiträge: 0
Hatte heute das Problem, dass sich ein PC (nämlich PC01) im IKARUS security.manager seit mehreren Wochen sehr hartnäckig geweigert hat dort als "online" und "verwaltet" aufzuscheinen. Bei allen anderen PCs in diesem Netzwerk (Server 2008 R2/Win7 Pro) hat es dagegen funktioniert. Habe daher heute u.a. versucht, den PC umzubenennen (nach PC30). Danach hat er sich wie gewünscht bzw. erwartet gemeldet (natürlich nach vorigem Neustart des ismx-Dienstes). Anschließend habe ich nochmals versucht, den selben PC unter seinem ursprünglichen Namen (PC01) in den security.manager zu bekommen. Er ist zwar darin aufgetaucht (kursiv und ausgegraut), aber wieder nicht als "online" und "verwaltet".

Geholfen hat das Folgende:
1) Den PC aus dem ADS löschen
2) Mich als lokaler Administrator am betreffenden PC anmelden
3) Den PC aus der Domäne nehmen
4) Den PC wieder in die Domäne aufnehmen

Danach ist er im security.manager so wie es sein sollte angezeigt worden.

Nachsatz: Ein ähnliches Problem hatte ich schon an anderen Schulen. Dort hat es geholfen, nur die Schritte 2), 3) und 4) auszuführen - ohne den PC aus dem ADS zu löschen. Das hat aber an dieser Schule nicht funktioniert.