Sie sind hier: IT-Support / IT-Betreuer Forum
Fr, 20. Juli 2018 l 22:23

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

 

Kontakt  |  Hilfe

IT-Betreuer Forum

Thema ohne neue Antworten

Dropbox


Autor Nachricht
Verfasst am: 28. 09. 2013 [11:16]
hsbe
Lukas Franz
Themenersteller
Dabei seit: 01.01.1970
Beiträge: 18
Hallo zusammen,

mich würde interessieren, wie ihr anderen IT-Betreuer mit dem Thema Dropbox an euren Schulen umgeht.

An einer Schule, die ich neu übernommen habe, wollen die Lehrpersonen unbedingt Dropbox haben, da es bisher auch immer funktioniert hat.

Auf den ersten Blick habe ich aber bemerkt, dass die Installation im System (Installation 2013) nicht ganz problemlos ist. Wir haben vorläufig eine (mäßig praktische) Alternative mit DropboxPortableAHK gefunden.
Noch dazu haben wir an dieser Schule nicht gerade die stärkste Internet-Bandbreite... icon_rolleyes.gif

Schönes Wochenende
Lukas
Verfasst am: 04. 10. 2013 [15:55]
vonach
Erich Vonach
Dabei seit: 11.01.2008
Beiträge: 47
Hallo Lukas,
haben gerade in der letzten RB-Runde dasselbe Thema "andiskutiert".
Probleme auf alle Fälle:
- Jeder beliebige Benutzer kann seine eigene Dropbox installieren und
- der ständige Datenaustausch macht die Leitungen dicht.

Lösung haben wir noch keine gefunden, wir suchen aber nach empfehlbaren Alternativen ...
bitte noch etwas Geduld
Verfasst am: 15. 10. 2013 [22:19]
psph
Stephan Reiter
Dabei seit: 15.02.2008
Beiträge: 23
Hallo Lukas,

Ich sagen meinen Lehrern, dass sie die Dropbox über den Webbrowser nützen sollen, wenn sie meinen, nicht ohne Dropbox auszukommen.

Für meine neuen Direktorin musste ich mir leider was überlegen, da sie darauf bestand den Dropboxclient zu nützen.
Problem bei Dropbox ist, dass der Dropboxordner nicht auf einem Netzlaufwerk sein kann. Da ich mit Roaming Profiles arbeite ist das schon mal ein Problem. Da die Direktorin sich aber sowieso hauptsächlich nur in der Direktion am Rechner anmeldet, habe ich ihr an dem Rechner den Dropboxclient installiert.
Per GPO habe ich den Dropboxordner aus dem servergespeicherten Profil ausgeschlossen, so wird der Traffic im Schulnetz wenigstens nicht belastet icon_wink.gif Der Internettraffic bleibt natürlich dennoch. Deshalb habe ich ihr sehr ans Herz gelegt, wirklich nur die schulrelevanten Ordner von und mit der Dropbox zu synchronisieren und nicht die ganzen 50 GB ihres Dropboxaccounts icon_cool.gif

Meine Bedenken bezüglich Datenschutz habe ich ihr auch mitgeteilt und in ihre Verantwortung übergeben.

lg
Stephan
Verfasst am: 09. 09. 2014 [17:38]
hsbe
Lukas Franz
Themenersteller
Dabei seit: 01.01.1970
Beiträge: 18
Hallo zusammen,

hat sich beim Thema Dropbox was getan?

Nachdem ich letztes Jahr es nur mit Zähneknirschen und bösen Blicken geschafft habe, Dropbox vom Netzwerk fernzuhalten bzw. überglaufene Profile nach einer eigenmächtigen "Lehrer-Dropbox-Installation" wieder sauber zu kriegen habe ich letzte Woche im PH-Kursbuch den Kurs "Teamarbeit leicht gemacht mit Dropbox und Google Drive" entdeckt.
Postwendend ist auch die Anfrage seitens der Lehrerschaft gekommen, warum man denn so einen Kurs anbiete, wenn Dropbox an der Schule gar nicht wirklich "erwünscht" sei.

guten Schulanfang und Gruß
Lukas